Rimini, ein prächtiges Juwel in der Romagna

Rimini ist ein wunderschöner Badeort an der Riviera Romagnola, aber es gibt nicht nur Meer und Sonne: Es gibt auch eine Gebiet und eine Hinterland mit viel CharmeGeschichte und viele Orte zu besuchen. 

Dank seiner Lage ist Rimini der perfekte Ausgangspunkt, um alle Orte im Hinterland der Romagna zu erreichen.

Entdecken Sie alle Möglichkeiten und machen Sie Ihren Urlaub zu etwas Besonderem!

visitrimini-logo

San Marino

San Marino liegt etwa 2 km von Rimini entfernt und ist einer der wichtigsten località des Hinterlandes am besten bekannt und beliebt bei Touristen. Diese Stadt ist UNESCO-Welterbe und bewahrt seinen mittelalterlichen Stadtcharme. 

Sie wurde im Jahr 301 n. Chr. von dem Einsiedlerheiligen Marinus gegründet und hat seitdem ihre Werte von Freiheit und Demokratie intakt erhalten. 

Auf den Gipfeln des Monte Titano stehen die drei Schlösser von San Marino, die man nicht verpassen sollte!

Gradara

Auf den grünen Hügeln an der Grenze zwischen der Emilia Romagna und den Marken liegt Gradara, mit seinem Schloss bekannt für Schönheitfür die romantischer Charmesondern auch wegen seiner historischen Bedeutung. Gradara war im dreizehnten und vierzehnten Jahrhundert einer der wichtigsten Militärposten der Rimineser Familie der Malatesta.

Heiliger Löwe

Sal Leo ist 30 km von Rimini entfernt und ist ein altes mittelalterliches Dorf im Marecchia-Tal. 600 Meter hoch. In San Leo können Sie die Burg besichtigen, mit der die Geschichte der Gefangenschaft des Grafen Cagliostro verbunden ist, eines Alchemisten, der in der Burg gefangen gehalten wurde und dort 1956 starb. Auf dem Gipfel des San Leo steht auch der mächtige Festung entworfen von Francesco di Giorgio Martini.

Verucchio

Verucchio ist etwa 15 km von Rimini entfernt und ist die Stadt, die das Marecchia-Tal dominiert. Der Hügel, auf dem Verucchio steht, liegt am Anfang des Marecchia-Tals, an den Straßen, die von Rimini wegführen. 

Seine Geschichte ist mit dem heiligen Franz von Assisi verbunden und hier können Sie die Kloster von Heilige Klara und die Kloster von San Francesco

Einst war Verucchio die stärkste der befestigten Städte der Malatesta; ihre Festung zeigt noch heute Zeichen einer dominierenden Vergangenheit.

Was sie über uns sagen

Sehr gut

Ich ging immer dort als ein Mädchen, kehrten wir vor kurzem. E 'immer eine Freude, in diesem Hotel zu bleiben. Familie Bagli eine Garantie. Ich habe die Eltern dieser Jungs getroffen, die mit Leidenschaft die Arbeit weiterführen, die ihre Eltern begonnen haben. Bravi!

Silvana P

Tolles Essen, große Sauberkeit, Höflichkeit und Gastfreundschaft. Schneller Tischservice. Wir hatten eine tolle Zeit. ❤

Bewertet 10

Diego Spiego

Umgebung und Personal warm und einladend ... man fühlt sich verwöhnt.


Francesco Cesarini

Sehr gut

Ich ging immer dort als ein Mädchen, kehrten wir vor kurzem. E 'immer eine Freude, in diesem Hotel zu bleiben. Familie Bagli eine Garantie. Ich habe die Eltern dieser Jungs getroffen, die mit Leidenschaft die Arbeit weiterführen, die ihre Eltern begonnen haben. Bravi!

Silvana P

Tolles Essen, große Sauberkeit, Höflichkeit und Gastfreundschaft. Schneller Tischservice. Wir hatten eine tolle Zeit. ❤

Bewertet 10

Diego Spiego

Umgebung und Personal warm und einladend ... man fühlt sich verwöhnt.


Francesco Cesarini

KOSTENLOSES ANGEBOT

Newsletter

Alle unsere Angebote und Promotionen in der Vorschau nur für Sie. Hinterlassen Sie uns Ihre E-Mail, wir kümmern uns um alles.

Newsletter-Abonnement erfolgreich abgeschlossen

Download-Leitfaden

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und erhalten Sie unseren kostenlosen Reiseführer für Rimini, damit Sie Ihren Urlaub in vollen Zügen genießen können.